Vorträge für Hochsensible & Hochbegabte

Vorträge zu Kind, Familie & die Liebe

Spiritualität & Feinsinnige

Vorträge

Vorträge? Für wen und wofür?

Sowohl die Disposition der Hochsensibilität als auch die der Hochbegabung sind leider keine sich selbst erklärenden Phänomene. Daher tut Aufklärung Not. Dies habe ich am eigenen Leib erfahren, als ich 2007 meine eigene Veranlagung entdeckte und es damals noch an Informationsmöglichkeiten mangelte. Mittlerweile hat sich dies geändert und du hast unterschiedliche Möglichkeiten, dich schlau zu machen: Vorträge live & digital, (Online-)Kongresse und Fachtagungungen füllen langsam die Kalender der Interessierten.

Hierbei gibt es drei Zielgruppen:

  • Hochsensible und Hochbegabte selbst
  • Angehörige und Eltern
  • Fachkräfte und Multiplikatoren

Zu welche(n) Gruppe(n) gehörst du? Dann schaue dich gerne bei den spezifischen Themen um.

Wann und warum solltest du dir einen Vortrag gönnen? Auf jeden Fall dann, wenn du spürst oder weißt, dass mehr Informationen über diese Dispositionen dich, deine  Angehörigen oder die Menschen, die du begleitest weiterbringen und mögliches Leid verringern wird.

Meine Vorträge für Hochsensible und Hochbegabte

Hochsensibilität – Grundlagen

Hier geht es darum, das Grundprinzip der Veranlagung sowie die zentralen Merkmale kennenzulernen. Hier kannst du deine mögliche Unsicherheit: „Bin ich’s oder nicht?“ durch Wissen verringern. Aber auch für Fachkräfte ist dieser Vortrag als Einstig in das Thema sehr gut geeignet.

Hochsensibilität & Hochbegabung – Fremde oder Vertraute?

Nicht selten scheinen beide Dispositionen gemeinsam aufzutreten. Oder gehören sie gar ganz prinzipiell zusammen? Mit dieser Frage befasse ich mich sowohl bei diesem Vortrag, als auch auf der Seite der „Hochfrequente Menschen“ und meinem in 2023  erscheinenden Buch „Hochsensibel? Hochbegabt? Hochfrequent?!“. 

Hochsensibilität und die Liebe

Lieben Hochsensible (und Hochbegabte) anders? Ja und nein! Selbstverständlich wirken auch in der Liebe und in der Partnerschaften die spezifischen Bedürfnisse und Gaben der beiden Dispositionen. Wie dies konkret aussieht und was hilfreiche Schritte sind, um auch als hochsensibler Mensch glücklich zu lieben, erfährst du im Vortrag.

Hochsensibilität und Psyche

Gerade wir feinfühligen Menschen leiden oftmals stärker unter unpassenden Lebensbedingungen, ob nun Familie oder Beruf. Warum dies so ist und auf welche Weise du als hochsensibler, hochbegabter oder in anderer Form feinfühliger Mensch deine dich stärkende „Psychohygiene“ umsetzen kannst, bespreche ich in diesem Vortrag.

Hochsensibilität und die Berufung

Hochsensible und hochbegabte Menschen sind häufig wahre „Arbeitstiere“, also Menschen, die einfach gerne aktiv sind und arbeiten. In welcher Form auch im beruflichen Feld die Rahmenbedingungen der eigenen Veranlagung entsprechen sollten, stelle ich im Vortrag dar.

Meine Vorträge für Angehörige und Eltern

Alle Vorträge aus der Rubrik „für Hochsensible und Hochbegabte“ sind auch für Angehörige geeignet! Denn zu verstehen, wie die entsprechende Disposition „tickt“ ist von zentraler Bedeutung, den Mitmenschen bestmöglichst zu verstehen und unterstützen zu können. Für Eltern gibt es zusätzlich noch den Vortrag:

Mein hochsensibles/hochbegabtes Kind

Hier erfährst du, wie sich die eine oder andere Veranlagung bei einem Kind zeigt und was in unseren Lebenszusammenhängen typische Herausforderungen für unsere feinsinnigen Kinder sind. Da Kinder am Anfang des Lebens stehen und sich in dieser Phase Erfahrungen und Erlebnisse besonders intensiv im Kind verankern, ist es aus meiner Sicht enorm wichtig, frühzeit bei einem Kind die entsprechende Veranlagung zu sehen und positiv begleiten zu können. Der Vortrag gibt dir hierfür Informationen an die Hand.

Meine Vorträge für Fachkräfte und Multiplikatoren

Fachkräfte und Multiplikatoren tragen meist in besonderer Form die Verantwortung, die begleiteten Menschen möglichst gut zu erkennen, zu verstehen und auf dieser Basis förderlich zu unterstützend. Dies geht jedoch nur, wenn die Ursache, die den Menschen beschäftigt, belastet oder gar erkranken lässt, verstanden wird.

In meinen langjährigen Fortbildungen im Kitabereich durfte ich immer wieder erleben, welch wunderbare und beglückende Auswirkungen es hatte und hat, wenn sich die Erzieherinnen und Erzieher über die Dispositionen informierten und durch meist recht einfache Veränderungen dem Kind sehr viel Erleichterung und Freude im Alltag ermöglicht(t)en.

Daher sind meine Vorträge für Fachkräfte ausschließlich als Inhouse- oder Online-Veranstaltung buchbar!

Was ist denn bloß mit dem Kind los? – Hochsensibilität erkennen und fördern

In diesem Vortrag werden die zentralen Grundlagen der Hochsensibilität und erste förderliche Maßnahmen vermittelt. Im gleichnamigen Aufbau-Seminar wird durch die Arbeit mit Fallbeispielen aus deinem Kontext der Transfer von der Theorie zur Praxis konkret gestatet. Ein Reflexionstag ermöglicht die Auswertung und Überarbeitung der gemachten Erfahrungen.

Hochsensibilität und die Berufung

Hochsensible und hochbegabte Menschen sind mit spezifischen Werkzeugen (tools) und Bedürfnissen ausgestattet. Da das ganze System eines feinsinnigen Menschen stets auf Hochtouren läuft, sollten die Lebensbedingungen gut passen, um nicht zu häufig und zu intensiv für Reibungen zu sorgen. Ganz besonders wird dies in der Arbeitswelt sichtbar, die bislang leider sehr selten an feinfühligen Lebensbedingungen ausgerichtet war.

Daher ist es für dich als Hochsensible/r und Hochbegabte/r wichtig, deine inneren Rahmenbedingungen sowie die klassischen Reibungspunkte in der Arbeitswelt zu kennen. Dies ermöglicht dir, dich bewusst deinem Wesen entsprechend im Arbeitsleben auszurichten. Ein hilfreiches Buch hierfür ist „Perlen im Getriebe“.

Weitere Vortrags-Themen

  • Hochsensibilität gekonnt integrieren – das 4-Phasen-Integrationsmodel nach Cordula Roemer
  • Hochsensibilität, Hochbegabung, AD(H)S & Autismus – was ist hier was?
  • Hochsensibilität und Trauma
  • Feinsinnige Veranlagung und Spiritualität
  • Hochsensibilität und Gesellschaft
  • Feinsinnige Veranlagung und Selbstwert – Potenzial der Zukunft

Auf Wunsch gestalte ich einen Vortrag gerne auch nach deinen und Ihren Wünschen und Bedürfnissen.

Wo, wann und wie?

Wie kannst du an einem Vortrag von mir teilnehmen? Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten:

1) Ich biete live oder online einen Vortrag zu einem Thema an. Diesen findest du dann angekündigt im Veranstaltungskalender

2) Eine Institution bucht mich zu einem bestimmten Thema. Sofern die Veranstaltung offen für externe Gäste ist, findest du einen solchen Vortrag ebenfalls im Veranstaltungskalender.

3) Du oder ihr bucht mich zu einem bestimmten Thema für eure Institution, Gruppe oder Kreis. Hierfür schreibe mir bitte per Mail eine Anfrage.

4) Du kannst einen Vortrag als Podcast käuflich erwerben. Alle fertigen mp3-Vorträge findest du dann in meinem Online-Shop.

Ich freue mich, wenn wir gemeinsam dafür sorgen, dass dieses so zentrale und wertvolle Thema weitergetragen wird und jene Menschen erreicht, die selbst davon betroffen sind und/oder andere Menschen darin unterstützen können, sich zu finden und durch das neue Wissen weiter wachsen können.

Ich danke dir dafür!

Wähle deine Veranstaltung

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
M
D
M
D
F
S
S
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
23
24
25
26
27
29
30
1
2
3
4
Trauma oder hochsensibel? - Impulsabend mit Cordula Roemer
Trauma oder hochsensibel/hochbegabt? Viele Hochsensible und Hochbegabte haben nicht nur ähnliche Erfahrungen gemacht, sondern tragen auch die gleichen oder ähnliche Fragen in sich. Impulse der andere können dir innere Türen öffnen, die für dich zuvor unsichtbar waren. 
22 Nov
22. November 2022    
18:30 - 21:00
Events on 21. November 2022
Events on 22. November 2022
22 Nov
22 Nov 22
Eberswalde
Events on 28. November 2022
28 Nov

Du möchtest einen Vortrag für deine Institution buchen? 

Dann schreibe mir dein Anliegen, gerne mit Telefonnummer, damit ich dich möglichst rasch zurückrufen kann, um weitere Details gemeinsam zu klären.

3 + 4 =